Bitte beachten Sie folgende Informationen bezüglich der Aufstiegsgenehmigungen:

Eine mit einer Foto- oder Filmkamera bestückte Flugdrohne unterliegt der Aufstiegskontrolle des zuständigen Regierungspräsidiums / Landesluftfahrtbehörde, welches für den Einsatz des Multikopters eine Aufstiegsgenehmigung erteilt.

Für unsere Foto- und Filmdrohnen verfügen wir über eine erweiterte Allgemeinaufstiegserlaubnis. Flüge mit diesen Drohnen können sowohl indoor als auch outdoor zügig durchgeführt werden. Für den City Bereich Stuttgart verfügen wir über eine exklusive Sondergenehmigung die es uns ermöglicht, auch innerhalb der Helikopter-Landezonen ohne vorherige Abklärung mit dem Landesluftfahrtamt zu fliegen! Im Normalfall ist immer eine vorausgehende Klärung mit den Polizeibehörden bzw. dem Amt für öffentliche Ordnung notwendig, welche i.d.R. zwischen einem und drei Tagen dauert. 

Flüge in Kontrollzonen von Flughäfen können durchgeführt werden, bedürfen aber eine Flugverkehrskontrollfreigabe des entsprechenden Towers, welche zwischen 1 bis 10 Tagen dauern kann. Flüge in einem seitlichen Abstand <100m von Krankenhäusern sowie Überflüge von Industrieanlagen, Autobahnen und Naturschutzgebieten können mittlerweile mit Einverständnis des Verfügungsberechtigten durchgeführt werden. 

Dank der neuen EU Verordnung zählen (mit geringen Ausnahmen) die selben Regeln für Deutschland und der gesamten EU (einschliesslich Lichtenstein, Norwegen, Island und der Schweiz).

Für den Einsatz aller unserer Multikopter verfügen wir über eine gewerbliche Haftpflichtversicherung bis 5 Mio. € Abdeckungsschutz.

Bitte beachten Sie folgende Informationen bezüglich der Aufstiegsgenehmigungen:

Eine mit einer Foto- oder Filmkamera bestückte Flugdrohne unterliegt der Aufstiegskontrolle des zuständigen Regierungspräsidiums / Landesluftfahrtbehörde, welches für den Einsatz des Multikopters eine Aufstiegsgenehmigung erteilt.

Für unsere Foto- und Filmdrohnen verfügen wir über eine erweiterte Allgemeinaufstiegserlaubnis. Flüge mit diesen Drohnen können sowohl indoor als auch outdoor zügig durchgeführt werden. Für den City Bereich Stuttgart verfügen wir über eine exklusive Sondergenehmigung die es uns ermöglicht, auch innerhalb der Helikopter-Landezonen ohne vorherige Abklärung mit dem Landesluftfahrtamt zu fliegen! Im Normalfall ist immer eine vorausgehende Klärung mit den Polizeibehörden bzw. dem Amt für öffentliche Ordnung notwendig, welche i.d.R. zwischen einem und drei Tagen dauert. 

Flüge in Kontrollzonen von Flughäfen können durchgeführt werden, bedürfen aber eine Flugverkehrskontrollfreigabe des entsprechenden Towers, welche zwischen 1 bis 10 Tagen dauern kann. Flüge in einem seitlichen Abstand <100m von Krankenhäusern sowie Überflüge von Industrieanlagen, Autobahnen und Naturschutzgebieten können mittlerweile mit Einverständnis des Verfügungsberechtigten durchgeführt werden. 

Dank der neuen EU Verordnung zählen (mit geringen Ausnahmen) die selben Regeln für Deutschland und der gesamten EU (einschliesslich Lichtenstein, Norwegen, Island und der Schweiz).

Für den Einsatz aller unserer Multikopter verfügen wir über eine gewerbliche Haftpflichtversicherung bis 5 Mio. € Abdeckungsschutz.